Review: OH WONDER – „ULTRALIFE“

Review: OH WONDER – „ULTRALIFE“

OH WONDER, dass sind Josephine Vander Gucht und Anthony West und bekannt für Songs die einen entspannen aber auch nachdenklich stimmen. Genau das passiert auch beim hören Ihres zweiten Albums „ULTRALIFE“. Den Anfang auf der Platte macht „Solo“. Ein Song der dem einen oder anderen aus der Seele spricht. Wir begleiten die beiden auf eine Party, voll mit Leuten, voll mit Gesprächen und Ablenkung, durch die langsamen Melodien und dem ruhigen Stimmen kommt jedoch keine…

Read More

DJ SHADOW – „THE MOUNTAIN HAS FALLEN“

DJ SHADOW – „THE MOUNTAIN HAS FALLEN“

  Mit seinen Album „THE MOUNTAIN WILL FALL“ überraschte uns DJ  SHADOW, im Jahre 2016 doch sehr. Obwohl die Songs gewohnt verspielt daher kamen, waren sie doch etwas besonderes. Es war eine Reise auf die wir uns begaben und die vielleicht auch schon zu früh zu Ende war.  Aber was als Prophezeiung  begann ist nun passiert und so präsentiert DJ SHADOW mit „THE MOUNTAIN HAS FALLEN“ das Finale seines letzten Albums. Bei den vier Tracks…

Read More

On Tour & Review: WAX TAILOR – „By Any Beats Necessary“

On Tour & Review: WAX TAILOR – „By Any Beats Necessary“

  Das Frankreich musikalisch viel zu bieten hat ist nicht neu. Auch das unsere Nachbarn sich in Sachen Hip Hop nicht verstecken müssen ist bekannt und ein Aushängeschild ist sicherlich WAX TAILOR. Sucht man verspielte Musik die irgendwo zwischen Soul, Hip Hop und Funk angesiedelt ist, so ist man bei WAX TAILOR genau richtig. Schnell merkt man auf „By Any Beats Necessary“, dem fünften Album des Soundtüfftlers aus Vernon, wo die Leidenschaft her kommt.  Bereits der…

Read More

Review: CLAIRE – „TIDES“

Review: CLAIRE – „TIDES“

  Wer erinnert sich noch an „Games“, diesen Song der aus dem nichts kam um die Tanzfläche zu erobern. Auf einmal standen die drei Musiker und Produzenten Matthias Hauck, Nepomuk Heller und Florian Kiermaier zusammen mit Josie-Claire Bürkle sowie Schlagzeuger Fridolin Achten vor uns, um ihre Band CLAIRE zu präsentieren. Wir waren angetan von dem verspielten Melodien sowie der zarten Stimme die gefühlvoll jeden Song in das passende Gewand packt. Mit „TIDES“ präsentieren die fünf nun ihren zweiten…

Read More

Review: TOM MISCH – REVERIE

Review: TOM MISCH –  REVERIE

Mit dem Titel seiner neuen EP „REVERIE“ verpasst TOM MISCH den vier Songs einen passenden Rahmen. Leicht verträumt spielt sich bereits der Opener „Crazy Dream“ ins Herz. Mit einen smoothen Hip Hop Beat gepaart mit der Stimme von Loyle Carner, einem noch unbekannteren Londoner Künstler, merkt man schnell das man hier Musik zum Relaxen erwarten kann. Weiter geht es mit „Follow“, welches mit seinem Saxophone  mehr in den Jazz geht. Dies ist auch das besondere…

Read More
1 2 3