Video: EVIDENCE -10.000 Hours

EVIDENCE präsentiert Video zu „10.000Hours“ 

Keine zwei Wochen dauert es mehr, bis mit „Weather Or Not“ nach über sechs Jahren das neue Soloalbum von Evidence  erhältlich sein wird.

Mit dem Song „10,000 Hours“ wirft der Leftcoast-Veteran heute einen Blick zurück und veröffentlicht die dritte Videosingle zum Release. Produziert wurde der Song mit seinem „Nuthin‘ But a ‘G’ Thang” samplenden Scratch-Chorus von Beatking DJ Premier. Das schwarz-weiß gehaltene Video zeigt Evidence in seiner Heimatstadt Los Angeles und stammt von Regisseur Stephen Vanasco.

 

Auf „Weather Or Not“ treffen clevere Wortspiele auf gut abgehangene Beats. Erneut beweist Evidence seine Gabe, persönliche Momente und introspektive Erlebnisse in den Texten zu verarbeiten, wenn er etwa die Mehrdeutigkeit des Wortes Liebe und die Möglichkeiten zu dessen Machtmissbrauch seziert oder davon berichtet, wie sein kleiner Sohn indirekt die Krebserkrankung der eigenen Mutter entdeckte und ihr somit das Leben rettete.

 

Das dritte Soloalbum des Weatherman erscheint am 26.01.2018 über Rhymesayers Entertainment. Gäste auf dem Album sind u.a. Slug (Atmosphere), Rakaa (Dilated Peoples), Alchemist und Jonwayne. Produziert wurde es sowohl von Evidence selbst als auch von Alchemist, Nottz, DJ Premier und weiteren Produzenten aus dem Umfeld des Dilated Peoples-Mitglieds.

EVIDENCE – WEATHER OR NOT Pre-Order: LINK

Leave a Comment